drivecompanions

Zurück zur Einstiegsseite Rechtsinformation

Lenkberechtigung f├╝r die Klassen C bis F

HINWEIS
Ausf├╝hrliche Informationen zu den F├╝hrerscheinklassen (Klassen der Lenkberechtigung) finden sich ebenfalls auf HELP.gv.at.

Lenkberechtigung f├╝r die Klasse C(C1)

Voraussetzung:

Bei gleichzeitiger Antragstellung der Lenkberechtigung für die Klassen B und C kann die Antragstellerin/der Antragsteller erst dann zur praktischen Fahrprüfung für die Klasse C zugelassen werden, wenn sie/er die theoretische und auch praktische Fahrprüfung für die Klasse B bestanden hat.

Befristung

Alle ab 19. J├Ąnner 2013 erteilten Lenkberechtigungen:

Die Lenkberechtigung f├╝r die Klasse C(C1) muss alle f├╝nf bzw. zwei Jahre verl├Ąngert werden. F├╝r jede Verl├Ąngerung ist ein ├Ąrztliches Gutachten erforderlich.

Personen, denen die Lenkberechtigung nach dem 1. November 1997 erteilt wurde, finden die f├╝r sie geltende Befristung schon als Eintrag im F├╝hrerschein.

Eine vor 1. November 1997 erteilte Lenkberechtigung f├╝r die Klasse C erlischt mit dem 48. Geburtstag. Der Antrag auf Verl├Ąngerung muss daher davor eingebracht werden.

ACHTUNG
F├╝r die Inbetriebnahme und das Lenken von Fahrzeugen der Klasse C gilt eine Alkoholgrenze von 0,1 Promille (statt 0,5 Promille).

Lenkberechtigung f├╝r die Klasse D(D1)

Voraussetzung:

Bewerberinnen/Bewerber um eine Lenkberechtigung der Klasse D (nicht D1!) m├╝ssen sich einem verkehrspsychologischen Screening unterziehen (zus├Ątzlich zum ├Ąrztlichen Gutachten). Untersucht werden u.a. die

Befristung

Die Lenkberechtigung f├╝r die Klasse D(D1) muss alle f├╝nf bzw. zwei Jahre verl├Ąngert werden. F├╝r jede Verl├Ąngerung ist ein ├Ąrztliches Gutachten erforderlich.┬á

F├╝r die Inbetriebnahme und das Lenken von Fahrzeugen der Klasse D gilt eine Alkoholgrenze von 0,1 Promille (statt 0,5 Promille).

Lenkberechtigung f├╝r die Klasse F

Voraussetzung:

F├╝r die Inbetriebnahme und das Lenken von Fahrzeugen der Klasse F gilt┬áf├╝r unter 20-J├Ąhrige┬áeine Alkoholgrenze von 0,1 Promille (statt 0,5 Promille).

Lenkberechtigungen der Klasse F gelten grunds├Ątzlich nur in ├ľsterreich und in L├Ąndern, die diese Lenkberechtigung ausdr├╝cklich anerkannt haben (z.B. Deutschland, Italien, Slowenien).

Verkehrspsychologische Untersuchung (AAP)

Rechtsgrundlagen

┬ž┬ž 6, 20 F├╝hrerscheingesetz (FSG)

Stand: 01.01.2018
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundesministerium f├╝r Verkehr, Innovation und Technologie
Transparente Grafik zwecks Webanalyse

Quelle: HELP.gv.at

Logo HELP.gv.at