drivecompanions

Zurück zur Einstiegsseite Rechtsinformation

Snowmobiles/Jetboats

Allgemeines

Snowmobiles (Motorschlitten) sind Kraftfahrzeuge, die auf Kufen fortbewegt werden und deren Motorkraft durch eine Kette ├╝bertragen wird. Eingesetzt werden sie als Arbeitsger├Ąt f├╝r Forstarbeiterinnen/Forstarbeiter oder Transportmittel in Skigebieten, aber auch als Sportger├Ąte bei Wettbewerben.

Jetboats/Jet-Ski┬«┬á(Wassermotorr├Ąder) sind relativ kleine Wasserfahrzeuge ohne Bordwand, die aus glasfaserverst├Ąrktem Kunststoff bestehen. Der Hauptverwendungszweck ist der Wassersport.

Ben├╝tzung

Die Inbetriebnahme von Snowmobiles ist nur auf privatem und abgesperrtem Gel├Ąnde erlaubt.

H├Ąufig werden in Skigebieten Events veranstaltet, bei denen das Fahren mit Snowmobiles unter bestimmten Bedingungen erm├Âglicht wird.

F├╝r das Befahren ├Âffentlicher Gew├Ąsser mit Jetboats gibt es in ├ľsterreich noch keine Regelungen ÔÇô eine Inbetriebnahme von Jetboats ist nur auf privaten Gew├Ąssern m├Âglich. Unter gewissen Umst├Ąnden kann auch eine Sondergenehmigung erteilt werden.

Alter

Unter den Teilnahmebedingungen dieser einschl├Ągigen Events sind meist Altersangaben enthalten. Snowmobile fahren ist beispielsweise bereits ab 15 Jahren und einer Mindestk├Ârpergr├Â├če von 140 cm┬ám├Âglich. Als Passagierinnen/Passagiere mitfahren d├╝rfen auch Jugendliche bzw. Kinder unter 15 Jahren.

Stand: 07.03.2019
Hinweis
Abgenommen durch:
oesterreich.gv.at-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse

Quelle: HELP.gv.at

Logo HELP.gv.at